Zahnarzt Ludwigsfelde ist gleich da

Schwerpunkt schmerzarme Wurzelkanalbehandlung

Schwerpunkt schmerzarme Wurzelkanal-behandlung

Wurzelkanalbehandlungen verlieren Ihren Schrecken

Aufgrund meiner Zusatzausbildung für die schmerzarme und effektive moderne Endodontie ist die Wurzelkanalbehandlung einer meiner Tätigkeitsschwerpunkte und eine besondere Spezialität meiner Praxis. Diese Behandlung, die nachfolgend erläutert wird, erfolgt unter wirksamer lokaler Betäubung, sodass der Patient in der Regel kaum noch Schmerzen verspürt.

Endodontie, was ist das?

Das Zahninnere wird als Endodont (gr. Endo – das Innere, odont – Zahn) bezeichnet. Es besteht aus einem Bündel von Nervenfasern, Blut- und Lymphgefäßen, sowie einem gallertartigen Bindegewebe und wird Pulpa (Zahnmark) genannt.

Dieses Weichgewebe kann sich z.B. durch Karies, Risse im Zahn, einen Unfall (Trauma) oder durch eine Parodontitis (starker Knochenabbau) entzünden. Der Zahn reagiert dann schmerzempfindlich auf Wärme und Kälte oder kann auch langanhaltend schmerzen. In manchen Fällen kann das Zahnmark auch weitgehend unbemerkt absterben (chronische Entzündung). Der vorausgehende Schmerz bleibt einem dann zwar meist erspart, der marktote Zahn stellt aber einen Entzündungsherd dar, der behandelt werden muss. Erfolgt keine Behandlung der Entzündung, können die Bakterien ungehindert in den Kieferknochen eindringen und zu einer Schädigung des Knochens, eitrigen Entzündungen, einer allgemeinen Schwächung des Immunsystems oder gar zu einer Fernwirkung auf den gesamten Körper führen.

Vielfach ist es auch erforderlich, eine alte Wurzelkanalfüllung zu erneuern, bevor ein Zahn mit einer neuen Füllung oder einer Krone versorgt wird.

Langfristiger Zahnerhalt

Die moderne Wurzelkanalbehandlung (Endodontie) bietet uns heute die Chance, marktote Zähne bis auf wenige Ausnahmen langfristig zu erhalten. Dabei wird zunächst das entzündete oder abgestorbene Nervengewebe entfernt. Anschließend werden die Hohlräume im Zahninneren bis zur Spitze hin sorgfältig gesäubert und desinfiziert.

Um den Wurzelkanal zu reinigen und Bakterien abzutöten werden mehrere antibakterielle Spüllösungen verwendet. Diese Reinigung erfolgt „chemo-mechanisch“. Die Spüllösungen werden durch ein Spezialgerät mit Schall aktiviert und erreichen so Bakterien in den mikroskopisch kleinen Seitenkanälen. Das Reinigen wird dadurch erheblich wirksamer!

Die Reinigung der Wurzelkanäle erfolgt mit grazilen Handinstrumenten oder sehr biegsamen rotierenden Instrumenten aus Nickel-Titan. Die hohe Biegsamkeit der Nickel-Titan-Instrumente ermöglich uns heute die Reinigung stark gekrümmter Wurzelkanäle. Dadurch können Behandlungsergebnisse erzielt werden, die so vor wenigen Jahren nicht zu realisieren waren.

Besonders wichtig für eine gründliche Reinigung und Desinfektion ist die genaue Bestimmung der Wurzelkanallänge. Diese erfolgt durch die elektrometrische Längenbestimmung, die im Vergleich zu einer Röntgenaufnahme dreidimensionale Strukturen erfassen kann und somit genauer als ein Röntgenbild alleine ist. Dank dieser modernen Messmethode kann die Anzahl der nötigen Röntgenaufnahmen im Verlauf einer Behandlung reduziert werden.

Wir arbeiten mit großer Sorgfalt

Im Anschluss an die Reinigung und Desinfektion der Wurzelkanäle erfolgt, je nach Grad der Entzündung, eine medikamentöse, antibakterielle Einlage oder die definitive, bakteriendichte Füllung und Versiegelung des Wurzelkanalsystems. Das Risiko einer erneuten Infektion wird so minimiert. Meistens braucht es mehr als eine Sitzung, bis alle Wurzelkanäle gereinigt und desinfiziert sind und die Entzündung komplett ausgeheilt ist. Bringen Sie also bitte etwas Geduld mit. Es lohnt sich!

Gerne berate ich Sie kostenlos und unverbindlich zu allen Fragen der schmerzarmen Wurzelkanalbehandlung. Mein Team und ich in Ludwigsfelde freuen uns über Ihre Nachricht! 03378 804640 oder senden Sie uns eine Mail.

Menü